Grundschule an der Viktoriastraße
  Kontakt    Impressum

Einer unserer Schwerpunkte der Schulentwicklung liegt im Bereich

"Kunst und Musik" - "Kulturelle Bildung"

Vormittag:
  • Unterricht in Kooperation mit Künstlern der Projekte
    • „KiP - Kultur im Pott“ in zwei Schuleingangsklassen
    • diverse Kunstprojekte mit verschiedenen Kooperationspartnern (z.B. Emscher Genossenschaft, Stiftung der Bücherei in Katernberg)

Nachmittag:
  • AG Tanzen
  • „JeKi“ - "Jedem Kind ein Instrument" (zur Zeit: Gitarre & Gesang)
 
Projekte:
  • "KiP" 
  • „Kunst und Schule“ (Bildungsministerium NRW)
 
Auftritte:
  • die Tanz-AG tritt mehrfach im Jahr bei öffentlichen Veranstaltungen auf
  • zum Schuljahresende treten die Kinder des Projekts „KiP“ in unserem schuleigenen Schwarzlichttheater auf
  • schuljahresbegleitend werden immer wieder Auftritte der Gruppen im schulischen Rahmen ermöglicht
 
Warum ist uns die kulturelle Bildung so wichtig? 
In der Schule an der Viktoriastraße ist die Arbeit in musisch-künstlerischen Projekten ein wichtiger Bestandteil des Schulalltags – sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag. Insbesondere durch den Kontakt und die Arbeit mit den Künstlern, werden den Kindern neue Bereiche eröffnet, die ihnen ansonsten verschlossen bleiben würden. Sie erfahren Wertschät­zung für Kompetenzen und Fähigkeiten jenseits der regulären Schulbildung, was speziell für die Kinder dieser Schule in besonderem Maße wichtig ist.
Damit ist die Arbeit in musisch-künstlerischen Projekten ein integraler Bestandteil des Schullebens und der Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler.
 
Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum